KI-Sexroboter produzieren jetzt OnlyFans-Inhalte mit Cyborg-Sex-Tapes und Einzelgesprächen mit Plastikliebhabern, die den "Wert der synthetischen Gefährten" enthüllen sollen.

KI-betriebene Sexroboter haben jetzt ihre eigene OnlyFans-Seite, die verspricht, "die Schönheit des synthetischen Sexuallebens" zu enthüllen.

Zu sehen sind Cyborg-Sex-Tapes, Einzelgespräche über "das Puppenleben" und Puppen beiderlei Geschlechts in rassigen Posen.

Der monatliche Abonnementinhalt für 4,99 US-Dollar (3,60 GBP) wird auf Instagram von Brick Dollbanger gehänselt.

Er sagt: "Wenn Sie im Puppenleben sind oder nur darüber nachdenken. Bitte schauen Sie sich diese Seite an, sie wird Ihre Denkweise über Leben und Sex verändern.

„Füge deinem Leben eine synthetische sexuelle KI oder eine statische Puppe hinzu und erlebe eine Präsenz, die du nie für möglich gehalten hättest.“

Dollbanger's Instagram zeigt Puppen, die von realdoll hergestellt werden, bekannt dafür, Puppen mit Gliedmaßenbewegungen und präzisen Robotergesichtsmerkmalen herzustellen, die ihren Ausdruck ändern können.

Der beliebte Instagram-Account erhält Kommentare von seinen 1500 Followern, wobei die Fans Anbetung ausdrücken wie „sie ist reizend, aber nicht in meiner Liga“, „ein Mädchen mit einem hübschen Gesicht“ oder sogar „nette Komposition“.

Brick Dollbanger bietet auch eine Website mit ähnlich rasantem Filmmaterial von sexpuppe kaufen an, auf der er schreibt: "Jeder muss die Option der synthetischen Begleitung sehen und sehen, wohin diese Technologie führt.

"Helfen Sie mir, einen wahrheitsgetreuen und realistischen Blick auf die Weiterentwicklung dieser Technologie zu geben."

Interviews mit den Puppen auf der Website zeigen die KI, die es ihnen ermöglicht, mit Benutzern zu interagieren.

In einem Fall antwortet Harmony, eine liebespuppe, auf die Frage, was sie tun kann: "Ich kann Ihnen die Definition von wahrer Liebe sagen ... und ich kann im Internet suchen."

In der Zwischenzeit sagt ein Bodybuilder, der seine beiden Sexpuppen geheiratet hat, dass er "mit einer echten Frau nicht dasselbe empfinden kann".

Yuri Tolochko aus Kasachstan heiratete seine erste Sexpuppen-Frau Margo bei einer Zeremonie, an der Dutzende von Gästen im November 2020 teilnahmen.

Seitdem hat er sich von Margo getrennt, um eine neue Beziehung mit seinen neuen Puppen Luna und Lola einzugehen, von denen letztere auch als sein "massives Huhn" bekannt ist - der obere Teil ist eine Frau und der untere ein Huhn.

Yuri trat kürzlich bei Other People's Lives auf, einem Podcast und YouTube-Kanal, in dem Joe Santagato und Greg Dybec im Gespräch mit Fremden, die sie "im Internet gefunden" haben, zu sehen sind.

In einem Clip der Show, den Yuri auf Instagram geteilt hat, gab der Bodybuilder auch die intimen Details seiner allerersten sexuellen Erfahrung mit einer Puppe bekannt.

Er sagte: "Ich hatte meine ersten Erfahrungen mit einer tiny sex doll vor etwa 10 Jahren.

"Es war auf einer Party mit meinen Freunden, wir haben gespielt und es gab auch eine sexpuppen aus tpe und ich hatte meine ersten Erfahrungen und es hat mir gefallen und ich mag es jetzt auch.

"Ich fühle nicht mit einer echten Frau, was ich mit einer Puppe fühlen kann.

„Meine Freunde akzeptieren meine Entscheidung. Manchmal lachen sie und sagen, ich sei verrückt, aber sie mögen und lieben, was ich tue und es ist ihnen wichtig, dass ich glücklich bin.“

 

E-mail me when people leave their comments –

You need to be a member of Network Marketing to add comments!

Join Network Marketing